[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

SPD Großostheim.

Die nächsten Termine :

Veranstaltungen

Liebe Freunde und Mitglieder der SPD

Bei uns im Ortsverein geht es hoch her. Kaum haben wir eine Veranstaltung hinter uns, stehen wir schon vor der Nächsten. Das Sonnwendfeuer ist vorbei und beim Helfertreffen am 28.6.2013 hatten wir trotz des nicht gerade sommerlichenWetters viel Spaß und Freude am Ringheimer Grillplatz. Das Festgeschehen wurde noch einmal besprochen und es gab Anregungen und Vorschläge für das nächste Jahr. Dank der zahlreichen Salat- und Kuchenspenden hatten wir neben den Pflaumheimer Bratwürsten noch eine große Auswahl an Leckereien für jeden Geschmack. Ein Dank deshalb an alle, die uns sowohl beim Sonnenwendfeuer, als auch beim Helfertreffen unterstützt haben. Mit Euch macht das Arbeiten großen Spaß !!

Nun schnell die nächsten Termine auf einen Blick (genauere Angaben unter dem Menüpunkt Termine auf der Seite SPD Gemeindeverband Bachgau):
13.7.2013 Unterbezirksparteitag in AB-Nilkheim
17.7..2013 Vorstandssitzung OV Großostheim
24.7.2013 Dialogforum mit Prof. Dr. Werner Widuckel
9.8.2013 Ferienspiele im Schwimmbad

Jetzt blicken wir nach vorn zur nächsten Veranstaltung. Am 24.7.2013 kommt Prof. Dr. Werner Widuckel nach Großostheim. Der Name sagt Euch /Ihnen nichts? Prof. Widuckel, Jahrgang 1958, war Referent des Gesamt-und Konzernbetriebsrates der VW AG und von 2001 bis 2005 Leiter Personalpolitik und Grundsatzfragen der Audi AG. Bevor er eine Lehrprofessur für Personalmanagement und Arbeitsorganisation an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (kurz: FAU) übernahm, war er Personalvorstand der Audi AG. Er sagt über sich selbst: "Sozialdemokrat sein ist eine Lebenseinstellung, die man unabhängig vom Parteibuch leben muss". Der Wirtschaftsexperte Widuckel zeigt Alternativen zur aktuellen Wirtschaftspolitik auf: Es dürfe nicht darum gehen, zu überlegen wohin Fördergelder gehen sollen, sondern vor allem darum, wie Rahmenbedingungen für die Wirtschaft gestaltet werden können. Er bezeichnet es als Fehler der CSU/FDP Staatsregierung in München, auf Cluster (Schwerpunktregionen) und exponierte „Leuchttürme“ zu setzen. Damit werden Ungleichgewichte geschaffen und verstärkt. Industriepolitik müsse einen ganzheitlichen Ansatz vertreten und das Gespräch mit Unternehmen und Wirtschaftsverbänden, mit Kommunen, Gewerkschaften und Belegschaften führen.
Habe Ich Euch/Sie jetzt neugierig gemacht? Wollt Ihr ihn kennenlernen? Prof. Dr. Widuckel besucht am 24.7.2013 Großostheim. In einer Abendveranstaltung in den Bachgaustuben (VfR Vereinsheim) referiert Prof. Widuckel über kommunale Finanzen, anschließend findet eine Podiumsdiskussion statt.
Am 13.7.2013 findet in Nilkheim der EU-Parteitag des UB statt. Bitte alle Delegierten und ggf. auch die Ersatzdelegierten vollzählig erscheinen. Gastrednerin wird Kerstin Westphal sein.
Am 17.7.2013 findet unsere nächste Vorstandssitzung statt. Wir treffen uns wie immer um 19:30 Uhr in der Pizzeria Rialto. Geplante Themen sind unter anderem: Reflektion Sonnwendfeuer, Planung Ferienspiele und Bundestags-/Landtagswahlkampf. Die Sitzung ist wie immer parteiöffentlich. Gäste sind gerne gesehen.
Falls Sie Fragen zu unserem OV haben, kontaktieren Sie mich unter b.goeller@online.de oder per Telefon unter 06026/994114.

Ihre/Eure Bettina Göller

 

- Zum Seitenanfang.