[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

SPD Großostheim.

Veranstaltungen; Die nächsten Termine :

Liebe Freunde und Mitglieder der SPD

Bei uns im Ortsverein geht es hoch her. Kaum haben wir eine Veranstaltung hinter uns, stehen wir schon vor der Nächsten. Das Sonnwendfeuer ist vorbei und beim Helfertreffen am 28.6.2013 hatten wir trotz des nicht gerade sommerlichenWetters viel Spaß und Freude am Ringheimer Grillplatz. Das Festgeschehen wurde noch einmal besprochen und es gab Anregungen und Vorschläge für das nächste Jahr. Dank der zahlreichen Salat- und Kuchenspenden hatten wir neben den Pflaumheimer Bratwürsten noch eine große Auswahl an Leckereien für jeden Geschmack. Ein Dank deshalb an alle, die uns sowohl beim Sonnenwendfeuer, als auch beim Helfertreffen unterstützt haben. Mit Euch macht das Arbeiten großen Spaß !!

Nun schnell die nächsten Termine auf einen Blick (genauere Angaben unter dem Menüpunkt Termine auf der Seite SPD Gemeindeverband Bachgau):
13.7.2013 Unterbezirksparteitag in AB-Nilkheim
17.7..2013 Vorstandssitzung OV Großostheim
24.7.2013 Dialogforum mit Prof. Dr. Werner Widuckel
9.8.2013 Ferienspiele im Schwimmbad

Veröffentlicht am 04.07.2013

Liebe Freunde und Mitglieder der SPD,
auf unserer Vorstandssitzung im Juni habe ich von der Vortragsreihe des Unterbezirks, die von Andreas Parr moderiert wurde, berichtet. Die ersten beiden Termine fanden am 3.6.2013 und am 10.6.2013 statt. Am ersten Vortragsabend wurden die Ergebnisse des Workshops vom März 2013 zusammengefasst und präsentiert. Im speziellen war dies das Thema gesetzlicher Mindestlohn. In Deutschland arbeiten 23% der Arbeitnehmer/innen im Niedriglohnbereich. Mehr als sechs Millionen Menschen arbeiten für weniger als 8,50 Euro brutto je Stunde. Wie fühlt es sich wohl an, wenn man nach drei Jahren Ausbildung mit einem Armutslohn von 3,52 Euro abgespeist wird. Sie können das nicht glauben? Genau so hoch ist der Lohn eines/einer Friseur/in im Bundesland Sachsen. Leistung lohnt sich nicht mehr. Wir sagen: Wer den ganzen Tag arbeitet muss von dem erarbeiteten auch leben können. Das ist ein Gebot der Würde der Arbeit, aber auch der ökonomischen Vernunft. Wettbewerb muss über die besten Produkte und Dienstleistungen entschieden werden, nicht über Lohndumping. Deshalb macht sich macht sich die SPD für einen flächendeckenden Mindestlohn von 8,50 Euro stark. Zweites wichtiges Thema am 3.6. war Leiharbeit und Befristungen. Immer mehr Betriebe nutzen Leiharbeit zu Lohndumping und Tarifflucht. Mehr als 900.000 Leiharbeiterverhältnisse gibt es derzeit. Die SPD hat durchgesetzt, daß es jetzt eine Lohnuntergrenze in der Leiharbeit gibt. Das reicht aber nicht. Wir wollen gleichen Lohn für gleiche Arbeit am gleichen Ort. Betriebsräte brauchen mehr Mitbestimmung über Umfang und Dauer der Leiharbeit. Jeder zweite neue Arbeitsvertrag ist befristet. Vor allem junge Menschen sind betroffen. Das verhindert Sicherheit bei der Planung des eigenen Lebens. Befristung ohne sachlichen Grund wollen wir wieder abschaffen. Unbefristete und sozial abgesicherte Arbeit muss wieder die Norm werden.
Unsere nächste Vorstandssitzung findet am 17.7.2012 um 20.00 Uhr in der Pizzeria Rialto statt. Unsere Sitzungen sind immer parteiöffentlich. Auch Gäste sind jederzeit willkommen. Wenn Sie Interesse an der Arbeit unseres Ortsvereins haben, nehmen Sie doch einfach Kontakt mit mir auf. Tel. 06026/994114 oder b.goeller@online.de.

Ihre/Eure
Bettina Göller

Veröffentlicht am 16.06.2013

Liebe Freunde und Mitglieder der SPD

In unserer Vorstandssitzung im Mai war Martina Rollmann, die Aufsichtratsvorsitzende der Energiegenossenschaft unser Gast. Martina klärte uns über den aktuellen Arbeits- und Planungsstand der Genossenschaft auf. Nach der offiziellen Gründung am 4.3.2013 hat die Bürger Energie Bachgau eG fleißig weiter gearbeitet und die Gründungsplanung läuft auf Hochtouren. Von der Gemeinde wurden die Räumlichkeiten in der Breiten Straße 2 zur Verfügung gestellt. Telefon, Fax und Internet sind beantragt und Genossenschaftskonten sind bei der Raiffeisenbank und der Sparkasse eröffnet. Die ersten Beiträge für die Anteilscheine der Gründungsmitglieder wurden bereits eingezogen. Auch das Photovoltaikprojekt auf dem Dach des Technikgebäudes der Welzbachhalle ist angelaufen. Der erzeugte Strom soll dann direkt vor Ort durch die Welzbachhalle und das Freibad genutzt werden. In Planung befindet sich das Photovoltaikprojekt auf dem gemeindlichen Wasserwerk in Ringheim. Am 5.6.2013 findet eine Bürgerversammlung der Bürger Energie Bachgau eG statt. Ziel ist es, möglichst viele Großostheimer Bürgerinnen und Bürger für die Genossenschaft zu begeistern und als Mitglieder zu werben.
Außerdem wurden die Vorbereitungen für unsere Sonnwendfeuer am 21.6.2013 abgeschlossen. Unser Bundestagskandidat Andreas Parr und unsere Landtagskandidatin Martina Fehlner werden am 21.6.2012 gemeinsam mit unserer Bürgermeisterkandidatin Bettina Göller um 18:00 Uhr den Bieranstich vornehmen (Festplatz am Welzbach neben Olympiahain). Dazu möchte ich Sie/Euch herzlich einladen. Für die musikalische Untermalung sorgen die Pflaumheimer Jagdhornbläser.
Schon mal auf unsere neu gestaltete Homepage geklickt? Es lohnt sich. Die Seite ist neu gestaltet und wird wöchentlich aktualisiert. Also regelmäßig anklicken und unter Favoriten speichern: www.spd-gemeindeverband-bachgau.de
Falls Sie sich für Lokal-, Landes- oder Bundespolitische Themen interessieren, kommen Sie doch einfach zu unserer nächsten Vorstandssitzung am 12.6.2013 um 19:30 Uhr in die Pizzeria RIALTO; die Sitzungen sind parteiöffentlich und Gäste sind immer willkommen.

Termine:
5.6.2013 Bürgerversammlung der Bürger Energie Bachgau eG, Beginn 19:30 Uhr in der Bachgauhalle
12.6.2013 Vorstandssitzung 19:30 Uhr in der Pizzeria RIALTO
15.6.2013 Holzaktion Treffpunkt um 8:00 Uhr an der Waldspitze beim Flugplatz
20.6.2013 Aufbau Sonnenwendfeuer am Olympiahain
21.6.2013 Um 18:00 Uhr Bieranstich Sonnwendfeuer
22.6.2013 Abbau

Ihre/Eure
Bettina Göller

Veröffentlicht am 09.06.2013

- Zum Seitenanfang.